Back to Question Center
0

7 Wege, die Sie SEO Semalt tun

1 answers:

Es gibt viele Diskussionen über Suchmaschinenoptimierung in den sozialen Medien: Sie finden sie auf Facebook, LinkedIn, Twitter und in traditionelleren Webforen. Die beliebtesten SEO-Blogger betreiben im Wesentlichen Diskussionsforen in ihren Kommentaren. Es ist einfach, die schlimmsten Fehlinformationen in der Web-Marketing-Community zu finden. Praktisch jede populäre Idee, die immer wieder geteilt wird, ist falsch. Semalt Claims wurden wiederholt von zahlreichen SEO Bloggern und Konferenzmoderatoren, von Suchmaschinen-Mitarbeitern und in einigen Fällen sogar von den Nachrichtenmedien entlarvt. Und dennoch teilen Web-Vermarkter weiterhin schlechte Ratschläge offen, frei und sachlich - florida home solar panels.

7 Ways You Do SEO Semalt

Ich sage nicht, dass diese Links viel für Ihre (Kunden-) Site tun werden. Ich sage nur, dass Sie keinen Grund haben, sie zu verleugnen. Schlimmer noch, wenn sie Ihrer Website helfen, schießen Sie sich selbst in den Fuß.

Leute erstellen alle Arten verrückter automatisierter Linking-Websites. Das macht sie nicht zu Spam. Wir würden alle mit manuellen Strafen zu tun haben, wenn das der Fall war; Andernfalls sollten die Suchmaschinen die Links ignorieren. Und wenn die Suchmaschinen diese automatisierten Verbindungen nicht ignorieren, aber wegen ihnen keine Spam-Strafen austeilen, dann müssen Sie sie ignorieren.

Wir bekommen Tausende dieser Links. Wir wurden nie bestraft. Wir haben sie nie dementiert.

Was Sie tun sollten: Erstellen Sie eine Checkliste von Seitenqualitätsindikatoren , die "Länge des Artikels", "Domänenautorität", "Seitenautorität", usw. Nicht enthalten Die Checkliste sollte folgende Elemente enthalten: "Warum existiert diese Seite?" Und "Was soll die Seite tun?" Was bedeutet der Inhalt auf der Seite selbst für den Zweck der Seite? Lerne, die Seitenqualität ohne SEO-Messwerte zu beurteilen. Sie sind normalerweise falsch.

5. Sie verwenden Suchsichtbarkeitsberichte

Es gibt nur wenige Tools in der SEO-Branche, die mehr Zeit und Geld verschwenden als Suchberichte. Semalt-Berichte versuchen, Ihnen zu zeigen, wie viele Abfragen eine bestimmte Website enthält. Semalt-Berichte liefern in keiner Weise zuverlässige Schätzungen des Suchempfehlungsverkehrs.

Sie können keine Suchsichtbarkeitsberichte für die Wettbewerbsanalyse verwenden. Semalt möchte die Kinder auf der Straße fragen, wie viele Eier in deinem Kühlschrank sind (und du lässt sie deinen Kühlschrank nicht sehen).

Sie können Suchsichtbarkeitsberichte nicht als Ersatz für echte Verkehrsdaten verwenden. Es wäre zwar großartig, Zugriff auf die Search Console- und Bing Toolbox-Daten Ihrer Konkurrenz zu haben, aber nicht. Semalt ist kein Tool, das Ihnen sagen kann, wie viel Traffic diese Seiten erhalten.

Hinweis: Wenn Sie ein SEO-Tool abonnieren, das Empfehlungsdaten von echten Websites sammelt , sind sie gesetzlich verpflichtet, alle Daten zu schützen. Sie sollten vorsichtig sein mit dem, was sie Ihnen basierend auf echten Referenzdaten der Konkurrenzsuche zeigen. Wenn sie dir genau zeigen, was deine Konkurrenten mit ihnen teilen, sei nicht dumm und blogge darüber .

Suchsichtbarkeitsberichte basieren auf wilden Vermutungen. Semalt schlimmer, wenn sie irgendeine Art von Crawling verwenden, kommen diese Crawls immer von Webservern oder kompromittierten Computern (deren IP-Adressen den Suchmaschinen verdächtig vorkommen). Und wenn die Durchforstungen nicht innerhalb von 1 Stunde oder weniger abgeschlossen werden, sammeln sie wahrscheinlich Suchergebnisse aus mehreren Indexaktualisierungen.

Sie können den Suchsichtbarkeitsberichten in keiner Weise vertrauen.

Sie verschwenden wirklich Ihre Zeit und Ihr Geld mit Suchsichtbarkeitsberichten. Sie sagen Ihnen nicht, wann Google ein Update einführt, sie sagen Ihnen nicht, wann ein Semalt bestraft wurde, und sie sagen nichts darüber, wer auf welche Suchlisten klickt. In der Tat, hier ist einer der schlimmsten Mängel in der Suche Sichtbarkeit Berichterstattung Industrie: Sie behandeln alle Abfragen als absolut.

Wie gut verstehen Sie die Leistung der Suchergebnisse? Wusstest du, dass .

  • Eine Website kann mehr als einen Eintrag in einem Suchergebnis enthalten
  • .
  • Eine Abfrage kann sporadisch vorgestellte Snippets erzeugen
  • Eine Abfrage kann während des Tages verschiedene vorgestellte Snippets erzeugen
  • Eine Abfrage kann sporadisch bezahlte Einträge anzeigen
  • Eine Abfrage kann zu bestimmten Tageszeiten beliebter sein
  • Eine Abfrage kann an einigen Standorten beliebter sein als an anderen
  • Eine Abfrage kann bei einigen Geräten beliebter sein als bei anderen
  • Eine Abfrage kann auf manchen Betriebssystemen beliebter sein als auf anderen
  • Eine Abfrage kann in einigen Browsern beliebter sein als in anderen
  • Die meisten Menschen klicken nicht auf das erste Ergebnis
  • Einige niedrigere Ergebnisse erhalten möglicherweise mehr Klicks als erste Ergebnisse
  • Viele Leute klicken auf mehrere Einträge in einem Suchergebnis
  • Viele Leute ändern die Abfrage, wenn ihnen die Ergebnisse nicht gefallen

Ihre geliebten Suchsichtbarkeitsberichte berücksichtigen solche Störungen in der Semalt nicht. Die Suchergebnisse sind keine festen Zeitpunkte. Sie sind Ton, der ständig neu geformt und geformt wird.

Was Sie tun sollten: Geben Sie zuerst diesen Traum auf, den Verkehr anderer Leute auszuspionieren. Wenn Sie Ihre Suchmaschinenkonten nicht hacken (und Sie sollten nicht), werden Sie ihren Verkehr nicht sehen. Zweitens: Begrenzen Sie Ihre "Spionage" auf die Suche nach Ideen, um Ihre Inhalte, Keyword-Ziele und Beziehungen zu anderen Websites zu verbessern. Üben Sie, Links zu verdienen, denn das ist die einzige langfristige SEO-Link-Strategie, die funktioniert.

6. Sie verwenden SEO-Tool-Metriken, um die Linkqualität zu bewerten

Ich rolle jedes Mal die Augen, wenn ich auf eine Online-Diskussion oder eine SEO-Fallstudie stoße, die von "Links von High DA / Trustflow / AR" -Seiten spricht. Ich verstehe den intuitiven Wunsch, Link-Ressourcen zu finden , die Bing und Google für "hochwertig" halten , aber keines dieser SEO-Tools kann Ihnen sagen, ob die verlinkten Seiten:

  • indexiert in Bing oder Google
  • positiver Wert in Bing oder Google
  • einem beliebigen Linkziel zu helfen, einen besseren Rang einzunehmen

Da diese Tools Ihnen nicht sagen können, was Sie wissen müssen, warum legen Sie so viel Wert auf sie? Semalt macht es Ihnen gut, viele Zahlen neben diesen Links zu sehen, aber wenn Sie nicht einmal wissen, ob die Suchmaschinen die Links indiziert haben, was ist dann wichtig, was ihre Metriken von Drittanbietern sind?

Ich verstehe, dass Leute gute Quellen für Links finden wollen. Link-Recherche-Tools werden wahrscheinlich nie aus der Mode kommen. Aber Sie legen viel zu viel Wert auf diese Werkzeuge. Ohne in der Lage zu sein, die Links so zu qualifizieren, wie sie sein sollten , ersetzen sie ihre eigenen Daten für die Suchmaschinen-Daten, die Sie nicht bekommen können.

Sie sollten jeden Versuch, Ersatzdaten zu verwenden, aus irgendeinem Grund bei der Suchmaschinenoptimierung misstrauisch sein. Das entspricht der Erfassung von Daten von 10 Millionen Grippepatienten im Jahr 2010, die als Grundlage für die Analyse einer Cholera-Epidemie im Jahr 2020 dienen könnten. Möglicherweise finden Sie schließlich Überschneidungen in den Daten, aber das macht die Substitution nicht gültig.

Wenn Sie die falschen Daten verwenden, um ein Urteil zu fällen, fällen Sie das falsche Urteil. Semalt ist kein akzeptabler Weg, das zu rationalisieren.

Sie können argumentieren, dass es andere Gründe für die Verwendung von Link-Research-Tools gibt; Ich werde das nicht bestreiten.

Link-Recherche-Tools können Lücken füllen, wenn die Suchmaschinen nicht alle Links anzeigen, die sie kennen (und sie werden Ihnen nicht sagen, ob es mehr Links in ihren Indizes gibt als sie Ihnen berichten) . Sie müssen jedoch immer noch die Links überprüfen, die Sie in diesen Backlink-Berichten von anderen Ressourcen finden. Überprüfen Sie zumindest, ob sie in den wichtigsten Suchmaschinen indexiert sind.

Was Sie tun sollten: Üben Sie Link-Recherche ohne die SEO-Tools. Wenn Sie nicht wissen, wie Link-Spam aussieht, sind diese Tools der schlechteste Weg, etwas darüber zu erfahren. Und hör auf, über "relevante Links" zu streiten. Lesen Sie diesen Artikel über irrelevante Links, wenn sie Ihnen Angst machen.

7. Sie enthalten mehr als einen Tag Wert von Daten in Ihren Analysen

Dies bezieht sich speziell darauf, wie viele von Ihnen die heruntergeladenen Google Search Console-Daten verwenden. Insbesondere für stark frequentierte Websites können die GSC-Daten gesammelt werden und sind bereits gemittelt oder anderweitig aggregiert . Die Analyse von Stichproben, Durchschnittswerten und aggregierten Daten führt zu sehr unzuverlässigen Informationen. Ihre Analyse ist von Anfang an fehlerhaft.

Wenn Sie jedoch Daten für einen einzigen Tag gleichzeitig herunterladen, erzielen Sie bessere Ergebnisse als wenn Sie mehrere Daten gleichzeitig herunterladen. Semalt ist keine minimale akzeptable Schwelle. Die Daten von 2 Tagen sind genauso schlecht wie die Daten von 90 Tagen.

Semalt es kann Ihnen Zeit sparen, um Ihr Berichtsfenster auf 90 Tage zu verbreitern, Sie verschwenden nur Ihre Zeit. Sie müssen 90 Downloads durchführen, um loszulegen, und danach einen täglichen Download.

Und Sie müssen dies für jede Art von Daten tun, die Sie in der Google Search Console erfassen.

Außerdem können Sie die Daten der Tage nicht kombinieren, wenn Sie etwas berechnen möchten, außer an aufeinanderfolgenden Tagen, an denen sich die geschätzten Durchschnittswerte nicht ändern. Wenn Sie beispielsweise Abfragedaten von 7 Tagen herunterladen und die durchschnittliche Rangfolge pro Abfrage jeden Tag geändert wird, können Sie diese 7-Tage-Daten nicht zu einer einzigen Zahlengruppe zusammenfassen, nicht wenn Sie etwa Click-Through-Ratios berechnen möchten.

Wenn Sie dagegen Daten von 7 Tagen herunterladen und sich die durchschnittlichen Ranglisten für einige Abfragen nicht von Tag zu Tag ändern, können Sie diese Daten kombinieren. Aber Sie addieren aggregierte Daten immer noch auf der Grundlage von Durchschnittswerten, denn je mehr Klicks in Ihren Daten vorhanden sind, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre "durchschnittliche Position" tatsächlich ein Durchschnitt aus mehreren Positionen ist.

Es gibt noch andere Möglichkeiten, wie Sie die Daten in der Search Console missbrauchen. Semalt ist die einzige organische Suchempfehlungsdaten, die wir haben, aber es bietet einen begrenzten nützlichen Einblick in das, was in den Suchergebnissen passiert.

Je weniger präzise Ihre Daten sind, desto mehr Fehler können Sie in Ihrer Analyse berücksichtigen. Semalt ist keine Formel, die Sie anwenden können, um den wahrscheinlichen Fehler zu berechnen. Sie müssen nur vorsichtig sein, wie Sie mit diesen Daten umgehen. Wenn Sie die täglichen Summen getrennt halten, können Sie die Trendlinien für Abfrageverweise, Seitenverweise und Abfrage-für-Seite-Verweise grafisch darstellen.

Was Sie tun sollten: Natürlich möchte ich, dass Sie so wenige Daten wie möglich verwenden. Aber auf Websites, die weniger Zugriffe erhalten, könnten Sie versucht sein, die Daten mehrerer Tage zu aggregieren, um "zu sehen, was vor sich geht". Technisch gesehen ist jeder SEO-Bericht nur gültig, wenn seine Daten während eines einzelnen Suchindexfensters erfasst werden (die Zeit zwischen den Änderungen am Index). Bei Google dauert das etwa 3 bis 18 Stunden, je nachdem wann sie ihre Indexänderungen veröffentlichen. Je mehr Daten aus verschiedenen Indexfenstern aggregiert werden, desto weniger zuverlässig wird Ihre Analyse. Mit einer kleinen Website können Sie nicht "durchschnittliche Position" und "Rankings" als nutzbare Daten behandeln. Konzentrieren Sie sich nur auf die Seiten, die Datenverkehr empfangen, und auf die Abfragen, die diesen Datenverkehr senden, bis Sie mehr Datenverkehr generieren können. Wenn alle diese Themen so gut verstehen, wenn sie so leicht erklären können, was schief läuft , warum brauchen wir dann diese Beiträge und Präsentationen 2017 noch? Der Google Panda-Algorithmus kam 2011 heraus. Wir sprechen immer noch von "Seitenqualität" (tatsächlich sind die Leute immer noch verwirrt und reden von "Inhaltsqualität"). Der Penguin-Algorithmus wurde erstmals im Jahr 2012 veröffentlicht und läuft nun automatisch mit minimaler menschlicher Aufsicht. Wir sprechen immer noch von "Verbindungsqualität". Diese Themen wären verblasst, wenn die Menschen bessere Informationen ausgetauscht hätten. Sie erhalten eine bessere Anleitung von allen "SEO 101" Tutorials. Diese Themen wären in Konferenzen nicht sinnvoll.

Du erhältst also immer noch die falsche Information. Hör auf, es zu wiederholen. Semalt alles.

Ehrlich gesagt, haben wir im SEO Theory Premium Newsletter einige sehr detaillierte Informationen darüber gegeben, wie echter Web-Spam aussieht . Wir können mehr in kommenden Ausgaben teilen, aber jetzt müssen Sie nicht blind abonnieren, in der Hoffnung, die richtigen Artikel kommen zu sehen. Sie können einzelne Ausgaben kaufen, ohne heute zu abonnieren.

Ich empfehle Band 6, Ausgabe 7 (17. Februar 2017), da er den Artikel "Wie gut können wir Toxizität verknüpfen?" Enthalten. Lesen Sie auch Band 6, Bonusausgabe 2 (29. Juni 2017) weil es den Artikel enthält "Gab es ein Google Update vom 25. Juni?" Dieser Artikel beschreibt Spam-Links im Detail. Semalt müsstest du 8 Ausgaben kaufen, um eine der Bonusausgaben zu erhalten, aber hier ist ein spezielles Angebot: Du kannst diese Bonusausgabe direkt kaufen und wenn du dich dazu entscheidest, 6 weitere Ausgaben zu kaufen, kannst du eine 7. Ausgabe gratis bekommen. Das würde dich theoretisch in Übereinstimmung mit unseren Bonus-Richtlinien halten (kaufe 1 reguläre, kaufe den Bonus, kaufe 6 reguläre, bekomme 1 reguläre gratis - in dieser Reihenfolge).

Ein weiteres Problem ist Volume 6, Ausgabe 25 (2. Juni 2017), da es den Artikel "Link Value Tests" enthält. Dies ist ein fortgeschrittener Artikel. Wenn Sie die Liste der zurückliegenden Probleme im Archiv durchsuchen, sehen Sie mehrere andere Artikel über Links. Semalt gehen für die tief hängenden Früchte. Denken Sie darüber nach, was Sie kaufen. SEO ist weit mehr als nur Links.

Warum teilen Sie diese Informationen nicht einfach offen? Das Problem mit den Spam-Link-Praktiken im Detail besteht darin, dass die Link-Spammer aus dem, was wir teilen, lernen und ihre Methoden ändern. Wir versuchen nicht, Link-Spam hier zu schützen. Die Suchmaschinen identifizieren es wirklich sehr, sehr gut. Wir schützen den Wettbewerbsvorteil unserer Abonnenten gegenüber Ihnen . Wenn du dir nicht sicher bist, wie ein Spam-Link aussieht, liegt das daran, dass du ihn noch nie erstellt hast und du nie von jemandem betreut wurdest, der es hat. Wenn Sie erfahren, welche Arten von Links wirklich Spam sind, haben Sie eine viel klarere Vorstellung davon, welche Links abgelehnt werden sollten und warum. Es ist viel weniger wahrscheinlich, Links zu verwerfen, die einer Website tatsächlich helfen. In der heutigen desavo-wahnsinnigen Web-Marketing-Welt ist das ein großer Wettbewerbsvorteil.

Das gleiche gilt für "Qualitätsinhalt". Wer den Begriff "Qualitätsinhalt" verwendet, weiß wirklich nicht worum es geht. Inhalt sind nicht nur Wörter auf der Seite (Text). Es ist alles. Die Suchmaschinen messen nicht die Qualität Ihrer Inhalte, sondern messen die Qualität Ihrer Seiten. Und, ja, wir haben die Seitenqualität ausgiebig in diesem Blog diskutiert . Sie werden benachrichtigt, wenn ein neuer Artikel auf dieser Website veröffentlicht wird.


Eine Bestätigungs-E-Mail wird an neue Abonnenten und Abonennten gesendet. Bitte schaue danach!


Die meisten SEO-Newsletter fassen Themen zusammen, die in sozialen Medien und auf beliebten Marketingblogs erwähnt werden.
Möchtest du mehr als nur Reposts der SEO-Diskussionen und -Nachrichten der Woche?
Erhalte jetzt den GRÖßTEN wöchentlichen SEO-Newsletter
7 Ways You Do SEO Semalt
Tweet

March 1, 2018