Back to Question Center
0

Semalt Expert: Wie man zu einer neuen Domain ohne Verlust in Ranking wechseln

1 answers:

Vielleicht möchten Sie die Domain ändern, wenn Sie sehen, dass esbenutzerfreundlicher verfügbar. Oder vielleicht haben Sie gerade den Firmennamen geändert und müssen den Domainnamen in einenähnliches. Glücklicherweise ist es möglich, eine Website auf einen neuen Domainnamen zu übertragen, ohne das Such-Ranking zu beeinträchtigen - umzug rueti.

Ryan Johnson, der Experte von Semalt Digital Services gibt Tipps, wie Sie den Domainnamen ändern können, ohne Ihr Ranking zu beeinträchtigen.

1. Alles sichern

Der Wechsel zu einer neuen Domäne kann manchmal zu erheblichen Problemen führen.und man kann gezwungen sein, zum alten zurückzukehren. Es ist wichtig sicherzustellen, dass Sie über funktionierende Sicherungsdateien verfügen. In jedem Fall werden siemachen Sie zuversichtlich, dass kein Verlust für Sie entscheidend sein wird.

2. Reinigen Sie Ihre neue Domain

Wenn Sie Ihren neuen Domainnamen überprüfen, wird sichergestellt, dass die neue Domain nichtenthalten ungelöste Probleme. Google Webmaster-Tools bieten neue Domains an. Auf der Seite Manuelle Aktionen können Sie die Fehler überprüfen. Obes sind manuelle Maßnahmen erforderlich, nehmen Sie notwendige Änderungen vor und senden Sie dann eine erneute Überprüfung. Nach der Genehmigung kann man weitermachenmit dem nächsten Schritt.

3. Bewegender Inhalt

SEO-Experten empfehlen, den Inhalt auf die neue Domain zu übertragenName nach Portionen, um die Auswirkung zu bewerten, die sie auf die Suchklassifizierungen haben wird. Es ist zeitaufwendig, schützt aber die Website vorgefährdet sein Suchranking. Eine 301-Weiterleitung leitet Google an den Speicherort des neuen Inhalts weiter. Manuelle Umsiedlung erfordert Puttenein Content-Management-System.

4. Alte Seiten dauerhaft umleiten

Einrichten von 301 Weiterleitungen für die .htaccess-Datei, um sicherzustellen, dassGoogle und Website-Besucher finden die neue Domain. Es wird Such-Rankings beibehalten und Besitzer vor doppelten Content-Strafen schützen.Um dies zu vermeiden, erstellen Sie 404 Seiten für Inhalte ohne Äquivalenz zur neuen Domain. Ordnen Sie alte URLs auch den neuen zu, bevor Sie sie ausführen.alle Weiterleitungen zur Erhöhung der Inhaltsrelevanz.

5. Informiere Google über den Umzug

Weiterleitungen informieren Suchmaschinen über Domain-Verschiebungen. Es ist aucheine gute Idee, eine offizielle Änderungsbenachrichtigung einzureichen. Es ist erforderlich, die neue Domain in den Google Webmaster-Tools hinzuzufügen und zu verifizieren. Einmuss sicherstellen, dass alle 301 vorhanden sind, bevor Google eine Anfrage zur Änderung der Adresse akzeptiert.

6. Erstellen Sie eine Sitemap

HTML-Sitemaps verbessern die Benutzererfahrung, XML-Sitemaps hingegenSuchmaschinen. Google empfiehlt die Verwendung alter und aktualisierter URLs. Die meisten der indizierten Seiten gehören zu den alten URLs. Deshalb,Unternehmen müssen der Website Zeit geben, bevor die Indexierung auf die neuen URLs umgestellt wird. Manuelle XML-Erstellung ist schwierig, aber XML-Sitemaps undGoogle-XML-Sitemaps helfen dabei, den Prozess zu automatisieren.

7. Prüfen und Aktualisieren interner und eingehender Links

Die 301-Umleitungen zeigen interne Links auf die neue Domain. InternLinks führen zu nirgendwo, wenn die alte Domain geschlossen wird, was bedeutet, dass sie ersetzt werden müssen, bevor dies geschieht. Auch Websites, die mit demalte Domain sollte ihre Links zu den neuen aktualisieren, um so eine unbestimmte Link-Autorität sicherzustellen.

8. Monitor-Analyse

Die Erwähnung über sieben Schritte gewährleistet, dass die Domain nichtdauerhaft seinen Suchverkehr verlieren. Dennoch ist die Überwachung der Website-Analyse und der Google Webmaster-Konsole in den Monaten obligatorisch.folgende

9. Zusätzliche Vorschläge

  •  Informieren Sie Abonnenten, Follower und E-Mail-Besucher über die Änderung im Voraus 
  •  Seite-zu-Seite- und nicht sitewide-Weiterleitungen durchführen 
  •  Geben Sie der Domain Zeit, um ihre Vorschubsstufen wieder zu erreichen 
  •  Verstärken Sie Ihre PR-Kampagne, um das breitere Publikum zu informieren 
November 22, 2017